Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl – Sehr bequem und hochwertig!

Der bürostuhl ist nicht gerade ein sonderangebot, aber der sitzkomfort und auch die verarbeitung sind top. Die armlehnen lassen sich etwas unkomfortabel einstellen und auch bei der reinigung ist der stuhl durch seine konstruktion sehr schwer zu reinigen. Das kann man aber alles vernachlässigen denn der stuhl ist (besonders wenn man pro tag mindestens 6 oder mehr stunden auf ihm sitzt) kaum zu toppen.

Bis ich diesen sehr schönen stuhl gekauft habe, musste ich ja dummerweise zwingend sämtliche meinungen dazu lesen und hab mich selbst bescheuert damit gemacht den negativen aussagen zu viel glauben zu schenken. . Völlig zu unrecht- stuhl lässt sich gut aufbauen (rückenlehne war etwas tricky, aber wenn man den ersten ring übers gummi geschoben hat, kann man von hinten die schraube leicht nachschieben)- die so oft geschilderte schlecht verarbeitete qualität kann ich nicht erkennen, der stuhl war teuer und wirkt auch aufgebaut noch so, alle abstände sind optisch passend und ich bin nicht anspruchslos bei nem stuhl jenseits der 200€- die rückenlehne lässt sich sehr wohl arritieren und auch noch auf härte des widerstandes einstellen- armlehnen sind per druckknopf in der höhe zu verstellen- kopfstütze lässt sich in der höhe sowie im neigungswinkel sehr gut auf jede körpergröße einstellen. (ich mit nur knapp 1,79 sitze perfekt und auch nen arbeitskollege mit knapp 2,00m sitz laut seiner aussage nach diversen individuellen einstellungen sehr gut. ) hier und in anderen rezessionen wurde oft gemeckert das dieser stuhl für leute bis 1,75 perfekt sei. . Und alle die größer wären nicht mehr gut sitzen könnten. . Das ist blödsinn- die armlehnen sind zwar ungepolstert aber wirklich nicht unangenehm- geruch ist keiner festzustellen- nichts klappert nichts rappeltdas ist dann mein erster eindruck nach aufbau und der ersten stunde arbeit. . In 2 jahren werde ich dann nochmal die beständigkeit des polsters sowie des bezuges schildern. Fazit: optisch nen futuristischer hingucker – qualität ohne langzeittest sehr gut – sitzqualität nach einer stunde perfekt – alle funktionen die man erwartet vorhanden – kaufen.

Der stuhl wird zerlegt in einem recht großen karton geliefert. Durch die größe der verpackung ist ein guter schutz gewährleistet. Die anleitungen zum zusammenbau sind gut und leicht nachzuvollziehen. Alles passt und kann mit wenig handwerklichem geschick erledigt werden. Die anleitungen aller bedienelemente ist gut. Die anleitungen zur ergonomischen einstellungen entsprechen den standards berufsgenossenschaftlicher vorschriften, informationen und richtlinien (bgv / bgi / bgr). Die rückenlehne kann in aufrechter stellung fixiert werden, oder beweglich sein. Dazu kann man den gegendruck individuell einstellen. Das funktioniert sehr gut und auch feinfühlig. Zwar entspricht diese “entweder oder” philosophie den empfehlungen der ergonomen. Hier sind die Spezifikationen für die Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl:

  • Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Sitzzeitempfehlung max. 8 Stunden
  • Netzrückenlehne mit Kopfstütze; Produkt sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung geeignet; Rückenlehne 3-Dimensional beweglich und höhenverstellbare Lendenwirbelstütze; Sitzzeitempfehlung max. 8 Stunden
  • Muldensitz mit abgerundeter Vorderkante; Relax-Synchronmechanik; GS geprüft und EN 1335 1-3 konform
  • Sitzhöhenverstellung

Der stuhl ist nun gut 2 1/2 jahre bei mir im einsatz. Zu beginn war ich von dem produkt begeistert. Auf die dauer zeigt er jedoch einige mängel, die im alltäglichen betrieb störend sind. Die lordosenstüze hat bei mir vor einiger zeit zu knarzen angefangen, kein sehr lautes geräusch aber sehr nervend wenn es im zimmer still ist. Beworben wird weiterhin die super rückenkonstruktion des stuhls. Was nicht beworben wird ist die sitzfläche, dies führt zum zweiten kritikpunkt. Die sitztiefe ist einfach nicht einstellbar. Somit stellt dieses produkt für mich lediglich einen durchschnittlichen, aber keinesfalls besonders ergonomischen bürostuhl dar. Ich würde beim nächsten stuhl ein anderes modell nehmen und für den gleichen preis noch eine sitztiefenverstellung erhalten. Ob diese stühle dann ebenfalls nach gut 2 jahren zu knarzen anfangen steht wohl in den sternen.

Erster eindruck scheint sehr gut. Bei der montage der kopfstütze ist mir aufgefallen, dass die befestigung nicht optimal passt und die schrauben dann bisschen schwerer einzudrehen sind. Aber mir “passt” der stuhl optimal. Habe mir noch zusätzlich die hartbodenrollen bestellt, sehr gutes rollverhalten. Zusammenbau war auch sehr easy.

Kommentare von Käufern :

  • Gut, aber viel zu teuer.
  • Nicht ganz billig, lohnt sich allerdings wirklich
  • TOP-ENTSCHEIDUNG & MEGA-DANKE FÜR DEN “TOP” KUNDENSERVICE

Ich habe schon länger nach einem geeigneten bürodrehstuhl für zu hause gesucht, aber einfach keinen gefunden der mir annähernd gefiel und wo preis/leistung stimmt. Kein wackeln, knacken oder sonst irgendwelche geräusche2. Kein kunstleder auf dem man schwitzt und nach einiger zeit bricht3. Nicht mehr als 300€— bis jetzt macht der stuhl einen guten eindruck, kein wackeln, schwenken oder knacken. Der aufbau war einfach und schnell (10min) erledigt. Denke auch er wird mir längere zeit erhalten bleiben. — der stoff fühlt sich gut und hochwertig an, die rückenlehne ist ein netz. Genau wie ich es haben wollte. Ich bin 182 cm groß und sitze gut. Die kopfstütze lässt sich ebenfalls verstellen, wenn man sich aber zu fest zurücklehnt verstellt sich diese gerne. — der preis ist angemessen, nach langem suchen habe ich viele stühle gesehen die viel mehr gekostet haben und die gleiche funktionalität boten. Besten Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

Der aufbau war einfach und alle teile waren passend. Für mich alleine ohne problemlos möglich. Der stuhl ist nicht der ultrabequeme relaxbürostuhl, aber man sitzt auf dauer sehr bequem und entspannt. Soll heißen das hineinlümmeln wie in mach anderen stühlen geht von haus aus nicht. Aber beim normal sitzen ist er weltklasse. Wippfunktion und kopfstütze tun beim durchstecken, etwa beim telefonieren , anstandslos und bequem ihren dienst. Auch wenn es mal ein langer tag wird mit 12h sitzen, rücken, schultern und hintern melden sich danach nicht. Das hatte noch nicht in dieser preisklasse. Bin 181cm bei 110kg – keinerlei probleme mit der zuverlässigen mechanik. Das body-balance–gelenk ist absolut genial.

Neben der wirklich sehr zügigen lieferung (kam 3 tage früher als angekündigt), war der artikel ordentlich verpackt und vollständig. Die montage gelang trotz der meinung nach der eher dürftigen und vor allem mehrteiligen anleitung recht problemlos und schnell. Eine anmerkung jedoch:wenn man versehentlich den dämper auslöst, bevor dieser mit fußkreuz und sitzträger verbunden wird, dürfte es haarig werden, diesen wieder vernünftig einzurasten (das wirklich nur als anmerkung: in der anleitung sollte das explizit erwähnt werden). Der stuhl ist recht komfortabel einzustellen und nach einigen einstellarbeiten sehr bequem, robust und rückenschonend. Die nackenstütze könnte jedoch etwas steifer arretierbar sein. Alles in allem trotz obiger anmerkungen ein sehr empfehlenswertes produkt, welches sein geld wert ist. Warten wir es ab, wie es mit der haltbarkeit ausschaut :-).

Zuerst möchte ich mal sagen, daß ich manchen schwachsinn (sorry für die wortwahl) den einige hier produzieren nicht verstehen kann. Ich habe den stuhl im april 2011 gekauft, ich leide unter chronischen rückenschmerzen, bin 1,80 m groß und wiege über 100 kg (leider). Seit ich diesen bürostuhl benutze , ist es mir wieder möglich, längere zeit vorm computer bzw. Die verarbeitung und die position der nackenstütze finde ich hervorragend. Der stuhl ist gar nicht dafür gedacht, daß man die rückenlehne in einer schrägen zwischenposition fixiert. Er soll ja bewußt 3d dynamisch sein. Manche sollten mal darüber nachdenken bevor sie was dazu schreiben. Zum service vom hersteller topstar kann ich nur sagen, manche könnten sich eine scheibe davon abschneiden. Mir ist vor ein par tagen beim zurücklehnen ein stück vom fußkreuz abgebrochen.

Das teil ist einfach nur geil und sieht aus wie von einem anderen welt – es gibt keinen vergleichbaren bürostuhl, sehr bequem, mein rücken wird optimal gestützt und entlastet. Schade ist nur die schlecht passende befestigung der kopfstütze, wenn man genau hinsieht bemerkt man die großen spaltmaße und vorstehenden plastikteile, man muß aber wirklich genau hinsehen.

Sehr bequemeinzige einschränkung ist dass die sitzfläche bem zurücklehnen nicht mitkippt. Dadurch rutscht man ein wenig vor. Aber in der preisklasse kann man wirklich nicht mehr erwarten. Ansonsten stabil und gut verarbeitet und geeignet für 190 cm körpergröße mit 90 kg.

Wir haben an der arbeit schon mehrere dieser bürostühle angeschafft. Hauptgrund war das vorhandensein einer kopfstütze. Auch das bisschen andere design. Es gibt kleinere unterschiede zwischen den modellen, die ersten hatten ledersitzfläche, die hält ganz gut, nach ein paar jahren gibts falten an der vorderen kante, ich hoffe, bis zum reissen dauerts noch ein bisschen. Die letzten stühle hatten stoffsitzflächen. Zusammenbau ist nicht so schwierig,passt auch alles einigermassen zusammen. Die armlehnen haben ein bisschen spiel. Aber keine gravierenden passungenauigkeiten wie in einigen ein-sterne rezensionen. Alles in allem ein solides ‘gut’ ->4 sterneps: habe diese rezension geschrieben, weil bürostuhl24. Deeinen 5 euro gutschein dafür verspricht.

Der bürostuhl ist echt ein prachtstück, bin zu 90% sehr zufrieden damit. Er ist sehr bequem und auch leicht aufzubauen. Einziges wirkliches manko ist das kopf-teil, da passt es wie schon in einer anderen rezession und dessen bildern erwähnt nicht zu 100% in einander mit der rückenlehne (man kann es schon angewinkelt drauf stecken und zusammen schrauben, aber die kanten schließen im unteren bereich nicht ganz sauber in einander). Da hätte der hersteller die obere kante noch 2-3 millimeter abfeilen und die löcher ebenfalls 2-3 mm weiter oben bohren sollen. Die 2 schrauben sind in der anleitung übrigens auch falsch gekennzeichnet, aber wenn man zuerst die armlehnen montiert bleiben dann eh nur mehr die 2 richtigen schrauben übrig. Ach ja außerdem ist es etwas ungewohnt, dass man die höhenverstellung seitlich nach oben drückt statt wie traditionell nach vorne. So und dass war es aber auch schon wieder mit kritik, sonst ist dem stuhl nichts schlechtes zuzuschreiben. 🙂 deshalb der 1 stern abzug (obwohl ein halber stern auch schon reichen würde). Ansonsten gibt es nichts zu meckern (gut, richtig perfekt wäre der stuhl wenn man noch die armlehnen schräg zur seite drehen könnte zwecks tastatur schreiben). Für den wertpreis von 499 euro erwarte ich mir immerhin schon einiges, dass wirklich alles passt und viele funktionen.

Habe diesen stuhl nun seit einigen wochen in benutzung, an meinem arbeitsplatz. Da ich oft am rechner bilder bearbeite und bis dato nur einen alten unbequemen stuhl hatte und einen topstar hocker, der zwar spitze ist, aber nach 4 std sitzen tut mir da so der arsch weh. Der stuhl kam schnell und sicher verpackt. Die montage war kinderleicht, nur die armlehnen, die man in verschiedenen positionen anschrauben kann, musste ich noch ein-, zweimal umschrauben, bis ich die richtige, für mich angenehme position gefunden habe. Ansonsten macht der stuhle eine echt solide figur. Man sitzt sehr bequem darauf. Ich saß letztens auf einem baugleichen modell für über 1000€ und kann nun feststellen, es muss nicht immer der für über 1000€ sein. Alles lässt sich gut auf mich einstellen und abstimmen, durch leichte und schnelle handgriffe. Die neigbare lehne, also rechts und links. Also 3d, hat es mir sehr angetan. Ich bin sehr zufriden damit. Einzige negative punkte die ich vielleicht nennen könnte, dass die amrlehnen leicht wackeln im voll ausgezogenen modus, aber nicht so sehr das man sie nicht nutzen kann, sie wackeln eben etwas.

Ich habe den bürostuhl jetzt seit einem monat in benutzung und bin sehr zufrieden, obwohl ich starke rückenbeschwerden habe, kann ich meinen 8 stündigen arbeitstag problemlos in diesem stuhl verbringen. Natürlich sollte man für 200 euro keine wunderlampe erwarten, aber in dieser preisklasse ist der “topstar open art” sicherlich konkurrenzlos.

– montage sehr einfach- sitzfläche: positiv groß, fest aber softes sitzempfinden- armlehnen: positiver softtouch- stuhlrollen sehr gut- wippfunktion: gut justierbar- rückenlehne sehr gut, flexible seitenbewegung ist ein tolles featureeinziger punkt der verbesserungsfähig wäre, ist die arretierung der kopfstütze. Ansonsten ein rundum gutes produkt für den preis.

Ich besitze den stuhl erst seit kurzem, nachdem ich mit dem kleineren modell nicht glücklich war (fehlende einstellungen für die federkraft der schwinge, ausformung der posterung, etc. ) – ich kann aber schon jetzt sagen – so muss ein professioneller bürostuhl sein. Da quietscht und knarzt nichts – der zusammenbau war kinderleicht und der sitzkomfort ist enorms. Die lendenwirbelstütze ist ein traum und auch die kopfpolsterung passt perfekt. Alle nötigen einstellungen können schnell und einfach vorgenommen werden. Die rollen sind leise aber leider 11mm – ich hatte mir für das andere modell bereits 10 mm hartbodenrollen geordert – die passen natürlich nicht, obwohl gleicher hersteller und gleiche stuhlmodellserie :/die armlehnen sind nur in der höhe verstellbar, jedoch nicht nach vorn und hinten. Dies benötige aber auch nicht. Auch die sitzfläche kann nicht nach vorn / hinten verstellt werden. Trotzdem 5 sterne – ich bin rundum glücklich.

. Ganz in ordnung; man sitzt recht ordentlich drauf, ins besondere die vielfältigen einstellmöglichkeiten sind in dieser preisklasse nicht selbstverständlich. Der aufbau ist allerdings echt hackelig, die anleitung nicht wirklich erhellend.

Dieser bürostuhl ist in meinen augen sehr gut. Ich habe schon in vielen stühlen gesessen. Aber nicht so entspannt und komfortabel. Er ist nun schon viele monate im einsatz. An warmen tagen ist die “belüftung” am rücken sehr angenehm. Die unterstützung im unteren rückenbereich ist angenehm aber nicht aufdringlich. Ich kann diesen stuhl nur empfehlen.

Ich verwende den sessel selbst jetzt seit fast 2 jahren und bin sehr zufrieden damitsitzfläche ist auch im sommer sehr angenehm belüftet und man schwitzt nicht so leicht, sieht noch immer wie neu aus. Armlehnen lassen sich auf angenehme höhe verstellen und die federung der wippfunktion lässt sich auch schön fest einstellen. Rückenlehne ist beweglich gelagert und lässt sich in der festigkeit einstellen, kopfstütze ist auch einstellbar in höhe und neigung. 2 winzige negativpunkte die mir beim kauf aufgefallen sind:- die rückenlehne lässt sich nur in aufrechter position fixieren, nicht in nach hinten gelehnter position (hat mich in den ersten tagen gestört aber sobald ich die wippfunktion auf die richtige härte eingestellt hatte fehlt es mir kein bisschen mehr)- die neigung der kopfstütze lässt sich nicht richtig fixieren, wenn man sich wirklich anlehnt beim nach hinten wippen verstellt sie sich sofort (tut der bequemlichkeit aber eigentlich nix)da der sessel vor weihnachten im angebot war habe ich direkt einen für meinen bruder bestellt. Er ist auch höchst zufrieden mit ihmwürde ich auf jeden fall weiter empfehlen.

Ich habe den stuhl nun seit einem jahr im dauereinsatz und bin rundweg zufrieden. Gerade weil kein leichtgewicht bin und schon diverse bürostühle aus dem unteren preissegment an mir nach kurzer zeit gescheitert sind, war mir ein stabiler und bequemer stuhl wichtig. Und gut aussehen tut er auch noch. Nach einem jahr ist ein mangel an die armlehnen aufgetreten, was aber in rekordzeit von der herstellerfirma im rahmen der garantieabwicklung behoben wurde. Auch sowas ist bei der produktwahl wichtig. Ein billiger stuhl und schlechter kundenservice nützt einem gar nichts. Daher kann ich eine kaufempfehlung aussprechen.

Vorwortalso ich stand vor der entscheidung mir einen “gaming-stuhl” wie den robas lund oder akracing zu kaufen, jedoch hab ich mir dann gedacht,dass ich die 2-300 euro lieber in einen richtigen bürostuhl investiere, da bestimmt mehr einstellmöglichkeiten und komfort zu erwarten sind. Ein weiterer punkt sich für topstar zu entscheiden war für mich, dass der stuhl mit “made in germany” angepriesen wird. Nun gut, ich hatte 3 modelle zur auswahl. Den schlussendlich gekauften topstar open art, den fast baugleichen op290ug20x und den op290ug20 ohne lehne. Die wahl fiel letztendlich auf den teuren open art, da mir das design vom 200 euro teuren op290ug20x nicht so zusagte und ich mal eine kopstütze ausprobieren wollte. Entscheidend war hierbei die breitere sitzfläche und die optisch besser wirkenden armlehnen des open art. Verpackung/zusammenbauheute morgen ist der stuhl angekommen und ich hab mich gleich an den zusammenbau gemacht. Der artikel war sauber verpackt und ichkonnte keine transportschäden erkennen. Der zusammenbau wird einfach durch eine dina4 seite angeleitet und gestaltet sich relativ einfach. Benötigt wird nur ein kreuzschlitzschraubendreher (pz), den sicherlich jeder zu hause hat.

Ich habe diesen bürostuhl jetzt seit etwa zwei monaten im täglichen einsatz und bin recht zufrieden damit. Pro: alle funktionen, die ich brauche sind wie erwartet und uneingeschränkt nutzbar. Bei mir sind das insbesondere die höhenverstellbaren armlehnen und die höhenverstellung der sitzfläche. Die nachgebende rückenlehne empfinde ich als besonders positiv: der wiederstand ist genügend groß einstellbar und die flexibilität der lehne nach rechts und links sehr angenehm. Auch nach einem kompletten bürotag habe ich keine sitz- oder rückenbeschwerden. Neutral: die kopfstütze finde ich nicht besonders hilfreich. Wenn ich mich komplett anlehne, ist sie gefühlt etwas zu weit vorn (ich würde den hals gerne weiter strecken). Sie ist wohl so konzipiert, dass man mit angelehntem kopf arbeiten kann. Ich verwende das nur als vorübergehende “ruheposition”. Auf dauer werde ich sie vielleicht wieder abbauen.

One thought on “Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl – Sehr bequem und hochwertig!

  1. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    Mit meiner alten krücke hatte ich nach 1-2 stunden schon mal ein bisschen rückenschmerzen. Bis jetzt keine schmerzen mehr vom sitzen gehabt.
    • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Mit meiner alten krücke hatte ich nach 1-2 stunden schon mal ein bisschen rückenschmerzen. Bis jetzt keine schmerzen mehr vom sitzen gehabt.
      • Farbe: Schwarz
        Die negativen rezensionen sind korrekt. Alle gebrauchsspuren auch bei mir nach knapp zwei jahren eingetreten. Stuhl unbenutzbar, support absolut nicht “made in germany” sondern eher klassischer billig-ebay-asia-händler. Finger weg, für das geld gibt es deutlich bessere. Ikea hält länger und ist günstiger. . Davon abgesehen habe ich diesen stuhl vor zwei jahren für ~200€ erstanden. Die 500€ sind ein offensichtlicher weise – wie häufig üblich auf amazon – nur reine show und kaufanreiz.
  2. Farbe: Schwarz
    Die negativen rezensionen sind korrekt. Alle gebrauchsspuren auch bei mir nach knapp zwei jahren eingetreten. Stuhl unbenutzbar, support absolut nicht “made in germany” sondern eher klassischer billig-ebay-asia-händler. Finger weg, für das geld gibt es deutlich bessere. Ikea hält länger und ist günstiger. . Davon abgesehen habe ich diesen stuhl vor zwei jahren für ~200€ erstanden. Die 500€ sind ein offensichtlicher weise – wie häufig üblich auf amazon – nur reine show und kaufanreiz.
    • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Viele verstellmöglichkeiten für den optimalen sitzkomfort.
  3. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    Viele verstellmöglichkeiten für den optimalen sitzkomfort.
  4. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    Top stuhl auch für menschen über 1,95m und länger sitzzeit.
  5. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    Top stuhl auch für menschen über 1,95m und länger sitzzeit.
  6. Farbe: Schwarz

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    An für sich ist der stuhl sehr gut. Er lässt sich sehr gut einstellen und macht auch so einen hochwertigen eindruck. Allerdings nur auf den ersten blick. Ich besitze diesen stuhl, da wir im büro ca. 30 dieser stühle im einsatz haben und ich von der sitzqualität überzeugt bin. Leider haben diese stühle eine schwachstelle und dies ist das drehkreuz. Die beine an denen die rollen montiert sind, sind leider sehr empfindlich. Inzwischen sind 3 stühle an der identischen stelle gebrochen. Kurz vor der rolle, am dünnsten teil des kunststoffes. Es gibt das gleich modell mit einem aluminium drehkreuz.
    • Farbe: Schwarz
      An für sich ist der stuhl sehr gut. Er lässt sich sehr gut einstellen und macht auch so einen hochwertigen eindruck. Allerdings nur auf den ersten blick. Ich besitze diesen stuhl, da wir im büro ca. 30 dieser stühle im einsatz haben und ich von der sitzqualität überzeugt bin. Leider haben diese stühle eine schwachstelle und dies ist das drehkreuz. Die beine an denen die rollen montiert sind, sind leider sehr empfindlich. Inzwischen sind 3 stühle an der identischen stelle gebrochen. Kurz vor der rolle, am dünnsten teil des kunststoffes. Es gibt das gleich modell mit einem aluminium drehkreuz.
      • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
        Ich hatte zwar die tatkräftige unterstützung meines mannes, doch der aufbau des innerhalb von zwei tagen fix gelieferten stuhls klappte tatsächlich völlig reibungslos. Die beigefügte kurzanleitung war gut nachzuvollziehen, die nötigen werkzeuge für die verschiedenen schraubverbindungen vorhanden und ausreichend. Ich habe den stuhl erst seit gestern abend im einsatz, bin aber auf anhieb schlichtweg begeistert. Mein vorheriger stuhl, den ich über mehrere jahrzehnte () benutzt habe, war auch schon nicht schlecht (und von ikea), aber vor allem die bewegliche rückenlehne überzeugt mich. Und die regulierung der einzelnen einstellungsmöglichkeiten sind wesentlich leichtgängiger als bei meinem alten stuhl. Durch die kopfstütze wirkt der stuhl zwar gleich um einiges größer und kriegt einen futuristischen touch, aber für zwischendurch bietet sie wohltuende entlastung für den nackenbereich. Kurzum: ich bin rundum zufrieden.
  7. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
    Ich hatte zwar die tatkräftige unterstützung meines mannes, doch der aufbau des innerhalb von zwei tagen fix gelieferten stuhls klappte tatsächlich völlig reibungslos. Die beigefügte kurzanleitung war gut nachzuvollziehen, die nötigen werkzeuge für die verschiedenen schraubverbindungen vorhanden und ausreichend. Ich habe den stuhl erst seit gestern abend im einsatz, bin aber auf anhieb schlichtweg begeistert. Mein vorheriger stuhl, den ich über mehrere jahrzehnte () benutzt habe, war auch schon nicht schlecht (und von ikea), aber vor allem die bewegliche rückenlehne überzeugt mich. Und die regulierung der einzelnen einstellungsmöglichkeiten sind wesentlich leichtgängiger als bei meinem alten stuhl. Durch die kopfstütze wirkt der stuhl zwar gleich um einiges größer und kriegt einen futuristischen touch, aber für zwischendurch bietet sie wohltuende entlastung für den nackenbereich. Kurzum: ich bin rundum zufrieden.
  8. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    Ich habe den stuhl vor drei jahren gekauft und nutze ihn noch immer täglich. Es gibt keinerlei beanstandungen, da noch immer alles stabil ist und es sich angenehm sitzen lässt. Somit kann man das produkt absolut empfehlen.
    • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      Ich habe den stuhl vor drei jahren gekauft und nutze ihn noch immer täglich. Es gibt keinerlei beanstandungen, da noch immer alles stabil ist und es sich angenehm sitzen lässt. Somit kann man das produkt absolut empfehlen.
  9. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    It wasn’t difficult to built the chair. We are very happy with the purchase.
    • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
      It wasn’t difficult to built the chair. We are very happy with the purchase.
      • Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
        . Ich habe den stuhl im september 2017 gekauft, sofort mit anderen rollen für meinen bodenbelag ausgestattet (mussten leider separat bestellt werden und ich frage mich warum man nicht zwischen einer variante beim kauf für hart/weichböden wählen kann und ich somit nun ungenutzte neue rollen in der ecke liegen habe – und sich der stuhl dadurch auch nochmals verteuerte) und ihn bis dahin fast täglich mehrere stunden genutzt. Er ist nach dem relativ unkomplizierten aufbau auch m. Nach sehr bequem und ergonomisch. Probleme wie andere mit nicht passenden teilen oder anderem traten bei mir nicht auf. Nun, im juli 2018 musste ich leider etwas reklamieren was bei einem stuhl dieser preisklasse einfach nicht sein darf: das drehkreuz unten ist scheinbar aus einem derart mangelhaften kunststoff dass ein “bein” am drehkreuz durchgebrochen ist – und ich bin kein “schwergewicht” mit meinen fast 80kg. Hier an einer stelle welche nichtmals als kritisch (an der rolle o. ) einzustufen ist – nein direkt ein arm am kreuz. Hier ist dann der positive service von amazon zu loben: angerufen, problem geschildert und eine ersatzlieferung zugesagt bekommen.
  10. Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Topstar Open Art 2010 ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl. höhenverstellbare Armlehnen, Rückenlehne und Kopfstütze, Stoff schwarz

    . Ich habe den stuhl im september 2017 gekauft, sofort mit anderen rollen für meinen bodenbelag ausgestattet (mussten leider separat bestellt werden und ich frage mich warum man nicht zwischen einer variante beim kauf für hart/weichböden wählen kann und ich somit nun ungenutzte neue rollen in der ecke liegen habe – und sich der stuhl dadurch auch nochmals verteuerte) und ihn bis dahin fast täglich mehrere stunden genutzt. Er ist nach dem relativ unkomplizierten aufbau auch m. Nach sehr bequem und ergonomisch. Probleme wie andere mit nicht passenden teilen oder anderem traten bei mir nicht auf. Nun, im juli 2018 musste ich leider etwas reklamieren was bei einem stuhl dieser preisklasse einfach nicht sein darf: das drehkreuz unten ist scheinbar aus einem derart mangelhaften kunststoff dass ein “bein” am drehkreuz durchgebrochen ist – und ich bin kein “schwergewicht” mit meinen fast 80kg. Hier an einer stelle welche nichtmals als kritisch (an der rolle o. ) einzustufen ist – nein direkt ein arm am kreuz. Hier ist dann der positive service von amazon zu loben: angerufen, problem geschildert und eine ersatzlieferung zugesagt bekommen.

Comments are closed.